MeditationskurseNews & EventsPresseGlossar
graphic element
HOME : Tiefe : SUBTILES SYSTEMHerz – Anahata Chakra
Seite Drucken
Seite Schicken

Im Herzchakra residiert das Selbst, der Spirit, das Atma. Das Atma manifestiert sich, wenn das Herz offen ist; hier fühlen wir die reine Freude der Schöpfung und die Bedeutung unseres Platzes in ihr. Die Eigenschaft des Herzchakras ist reine bedingungslose Liebe. Oft missverstehen wir Liebesgefühle und verwechseln sie mit körperlicher Anziehung, Verblendung und Selbstsucht. Wir verbinden mit ihr Erwartungen, reine Liebe besteht jedoch ohne emotionale Bindung und Verhaftung. Reine Liebe hat kein Motiv, sie entspringt nicht dem Körper, Verstand oder Gemüt sondern geht aus dem Spirit hervor. Das Herzchakra manifestiert sich auch am Kopf, im Sahasrara Chakra, daher ist es wichtig unser Herzchakra rein zu halten, weil sich hier die Kundalini mit der alles durchdringenden göttlichen Liebe verbindet.

Qualitäten: Freude, Barmherzigkeit, Sicherheit, Liebe, Verantwortung, Beziehungen zu Eltern, Kindern, Familie

Körperpartien und –funktionen: Herz, Lunge, Brustbein, Herzplexus, Thymusdrüse, Immunsystem, Unterschenkel und Unterarme, kleiner Finger und kleine Zehen

Deitäten: Shri Shiva und Shri Parvati (links), Durga (mitte), Shri Rama und Shri Sita (rechts)

Blütenblätter: 12

Element: Luft

Symbol: Herz, Flamme