MeditationskurseNews & EventsPresseGlossar
graphic element
HOME : Tiefe : ESSENZENYoga
Seite DruckenSeite Drucken
Seite SchickenSeite Schicken

Das Sanskritwort Yoga bedeutet so viel wie Vereinigung und entspricht dem Wort Religion (religare: lat. vereinigen, verbinden). Die Vereinigung des Individuums mit dem Ganzen, mit dem Kosmos, resultiert aus einem inneren Vorgang, bei dem das Bewusstsein des Menschen auf die höchste Realität gelenkt wird, auf das Selbst oder den Gott in uns.

Dieser Vorgang erlaubt es der Aufmerksamkeit über die Begrenzung des Ich und über Konditionierungen, die durch Gesellschaft, Erziehung und Vergangenheit genährt werden hinauszugehen. Es ist ein innerer Prozess, der wie alles, was sich im Universum bewegt, Energie benötigt. Diese spirituelle Energie ermöglicht dem Sucher der Wahrheit den Zugang zum Absoluten, dem Geist Gottes. Die indische Tradition nannte diese Energie Kundalini.