MeditationskurseNews & EventsPresseGlossar
graphic element
HOME : Tiefe : ARCHETYPENErkenne Dein Selbst
Seite Drucken
Seite Schicken

Ein Sucher ist jemand, der sich mit der Welt der materiellen Erscheinungen, dem was ihm das Leben bislang geboten hat, nicht zufrieden geben will.

Vielleicht hat er alles was er so braucht, Gesundheit, Bildung, Geld, Arbeit, eine nette Familie, einen guten Partner, und trotzdem weiß er, es fehlt ihm etwas. Er sucht nach wirklicher Erfüllung, nach Selbstverwirklichung, nach echter spiritueller Erfahrung jenseits von Organisationen, Regeln, Predigten oder Dogmen. Er sucht nach mehr, nach dem, was sich hinter den Erscheinungen verbirgt.

Er möchte den Schleier um die Geheimnisse des Lebens lüften. Dieser Sucher wurde in Mythen beschrieben; es ist der Held, der auszieht, um Drachen zu töten, das Rätsel der Sphinx zu lösen, den heiligen Gral zu finden, der sich aufmacht, um den Stein der Weisen zu entdecken.

Der Sucher erkennt in der Überwindung der Hindernisse, die sich ihm entgegenstellen, dass er zuerst sich selbst transformieren, Selbstkenntnis gewinnen muss, um das Höchste zu erlangen.