MeditationskurseNews & EventsPresseGlossar
graphic element
HOME : Anfang : MEDITATIONDas subtile System
Seite DruckenSeite Drucken
Seite SchickenSeite Schicken

Das subtile System ist das Instrument des Yoga. Es wird in zahlreichen Überlieferungen als "Lebensbaum" beschrieben. Es ist das feinstoffliche System, dass unsere gesamte körperliche, emotionale, mentale und spirituelle Existenz reguliert und bestimmt. Somit wirkt es sich " in gutem oder weniger gutem Zustand " auf alle Ebenen unseres Seins aus.

Das subtile System besteht im Wesentlichen aus Energiezentren (Chakren) und Energiekanälen (Nadis) und bildet die Grundlage unseres Nervensystems. Durch die Selbstverwirklichung können wir die verschiedenen Zustände unseres subtilen Systems bewusst wahrnehmen. Ist es einmal erweckt, beginnt man die Chakren

bewusst im Körper und auch auf den Händen zu spüren. Die verschiedenen Teile der Hand (Handwurzel, Handinnenfläche und Finger) spiegeln den Zustand der Chakren wieder.

Je tiefer unsere Meditation wird, desto klarer erkennen wir den Zustand unseres Systems und können dementsprechend Blockaden in den Chakren und Nadis lokalisieren. So erhalten wir durch die Sahaja Yoga Technik ein wunderbares Instrumentarium zur Selbsterkenntnis. Durch einfache Meditations- und Reinigungstechniken kann der Zustand des subtilen Systems verbessert und harmonisiert werden.